Springe zum Inhalt

Nach gut 14 Monaten coronabedingter Abstinenz, fand in Wismar am 6. Juli eine Veranstaltung (gefördert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung MV), zum Kapp-Putsch und den folgenden Märzstürmen statt.
Eingeladen hatte das Stadtarchiv Wismar.

Unterm Kastanienbaum hielt Günter Gleising einen Vortrag mit anschließender Diskussion. Zu hoffen ist, dass im März 2022 die weiteren ausgefallenen Veranstaltungen stattfinden können.