Springe zum Inhalt

Arolsen Archives lädt am 25. Februar 2022 zu einem online-Seminar zu Wilhelm Hammann ein

Link: https://arolsen-archives.org/events/live-event-zum-125-geburtstag-von-wilhelm-hammann/

Zum 125. Geburtstag von Wilhelm Hammann am Freitag, 25. Februar 2022, laden wir Sie herzlich zu unserem Online Event ein. Wilhelm Hammann war Lehrer und Abgeordneter der KPD im Hessischen Landtag bis zu seiner ersten Verhaftung 1933. Nachdem er mehrmals von den Nationalsozialisten verhaftet und drei Jahre in einem Zuchthaus festgehalten wurde, deportierten sie ihn 1938 ins KZ Buchenwald. Dort organisierten sich die Häftlinge illegal selbst und versuchten so anderen Häftlingen zu helfen und Kinder vor der Ermordung zu retten. Auch Wilhelm Hammann kümmerte sich um sie, versuchte die Kinder nicht nur zu unterrichten und bewahrte jüdische 175 Kinder vor dem Tod. Die internationale Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem ehrte ihn 1984 als „Gerechter unter den Völkern“.

Dr. Ulrich Schneider, Mitglied des Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora/ Freundeskreis e.V. wird die neue Broschüre "Wilhelm Hammann, Lehrer - Kommunist - Retter der Kinder von Buchenwald - "Gerechter unter den Völkern" vorstellen und mit Ramona Bräu von den Arolsen Archives über die Recherche sprechen.